Make-Up Termine

Liebe Kunden,

 

endlich ist auch unsere Make-Up Ecke eingerichtet und wir können unseren Make-Up Service anbieten.

 

Sollten Sie Interesse haben rufen Sie uns an und wir machen einen Termin aus.

 

Tel : 040/73053864

Unsere Öffnungszeiten sind :   Mo- Fr       11:30 - 19:00

                                                        Sa               11:00- 17:00

 

   

Rind-Tajine mit Pflaumen

 

 

 

Zutaten : Rindfleisch, 2 gehackte Zwiebeln, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1 TL Salz, Priese Pfeffer, etwas Zucker, 1TL Curcuma, 1 TL Ingwer Pulver , Priese Safranfäden, 1 halber Teelöffel Zimt, Öl, Wasser, 1 Packung Trockenpflaumen, 1 halbe Tasse Mandeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung :

 

-Das Fleisch zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in der Tajine anbraten und kurz danach die Gewürze dazugeben.Nach dem Anbraten etwas Wasser dazu und bis zu 30-40 Minuten kochen lassen.(Deckel schließen.)

 

 

 

-Wasser zum kochen bringen und die Mandeln weich kochen lassen, bis die Haut lose wird und man sie pellen kann.Danach die Mandeln pellen.

 

 

 

-In einer Pfanne die Pflaumen kurz mit etwas Butter auf mittlerer Stufe anbraten und den Zucker dazugeben.Danach etwas von der Fleischbrühe hineingeben und köcheln lassen bis die Flüssigkeit etwas verdunstet und cremig wird.

 

 

 

-Die Mandeln in einer Pfanne mit Öl anbraten bis sie goldig werden ( Achtung bitte rühren sonst verbrennen sie).

 

 

 

-Die Pflaumen- Masse in die Tajine geben und 5 Minuten leicht köcheln lassen , damit sich die Aromen verbinden.

 

 

 

-Tajine vom Herd nehmen.Jetzt können die gebratenen Mandeln dazugegeben werden.

 

 

 

Fertig ist ein Stück Marokko

 

 

 

 

Hackbällchen-Tajine in Tomatensauce

 

 

 

Zutaten : Hackfleisch, 2 bis 4 gehackte Tomaten oder 1 bis 2 gehackte Tomaten aus der Dose, 2 gehackte Zwiebeln, 1 Bund Petersilie und 1 Bund Koriander, 2 gehackte Knoblauchzehen, 1 TL Paprikapulver , 1 TL Kreuzkümmel , 1 TL Salz , Priese Pfeffer, Öl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung :

 

-Das Fleisch mit den Zwiebeln und den Gewürzen in eine Schüssel geben und mit der Hand alles so lange kneten bis sich die Zutaten gut mit dem Fleisch verbunden haben.

 

 

 

-Die Petersilie und den Koriander klein hacken und dann die Hälfte von der Petersilie zu dem Fleisch geben( die andere Hälfte aufbewahren für die Sauce) und von dem Koriander alles dazugeben und wieder durchkneten.

 

 

 

-Nun mit der Hand kleine Bällchen formen und kurz beiseite legen bis die Sauce fertig ist.

 

 

 

-Für die Sauce ,die gehackten Knoblauchzehen in der Tajine mit etwas Öl anbraten und die gehackten Tomaten dazugeben. Die Sauce anschließend beim kochen mit Salz , Pfeffer und etwas Kreuzkümmel abschmecken und den Rest der Petersilie dazu geben.

 

 

 

-Nun die Hackfleisch-Bällchen in die Sauce geben und 30 bis 40 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, dabei den Deckel schließen.

 

 

 

-Nach 30 Minuten 2 Eier auf die Hackfleisch-Bällchen geben und gar kochen lassen. Dabei die Tajine nicht mehr bedecken.

 

 

 

Fertig ist ein Stück Marokko

 

 

Hähnchen -Tajine mit Oliven und Zitronen

 

 

 

Zutaten : Hähnchenkeulen ,2 gehackte Zwiebeln,etwas gehackte Petersilie und Koriander, 1 eingelegte Zitrone, 1 TL Salz, Priese Pfeffer, 1 EL Ingwerpulver, 1TL Curcuma, Priese Safran,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:

 

-Das Hähnchen in der Tajine mit den Zwiebeln anbraten und die Gewürze , Zitronensaft ,Petersilie und Koriander dazugeben.

 

 

 

-Das Hähnchenfleisch mit einer halben Tasse Wasser bedecken und 30 bis 40 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen.

 

 

 

-Danach das Hähnchenfleisch auf eine Platte legen und mit etwas Butter einfetten.

 

 

 

-Alles wieder in den Topf und die Oliven hineingeben. Nun auf leichter Stufe alles anbraten.

 

 

 

-Beim Servieren die Stücke der eingelegten Zitrone dazu legen.

 

 

 

Fertig ist ein Stück Marokko

 

 

Vegetarische Tajine

 

 

 

 

 

Zutaten: Alle Gemüsearten sind frei wählbar,empfohlen für eine orientalische Tajine sind:Zwiebeln, Knoblauch Kichererbsen, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Kürbis, Fenchel, Karotten,Tomaten, Feigen, getrocknete Pflaumen und Rosinen. Wichtige Kräuter sind Koriander und Petersilie .Die Gewürze sind ebenfalls frei wählbar,für die orientalische Tajine empfehlen sind: Salz,Pfeffer,Curcuma,Kümmel,Ingwerpulver,

 

Parikapulver,Cumin,Safran,Kurkuma,Ras al hanout

 

 

 

 

Zubereitung:

 

-Zwiebeln, Knoblauch und das Gemüse klein hacken

 

 

 

-Die Zwiebeln und Gemüse, welches länger kochen muss in der Tajine mit etwas Öl zum braten bringen,dabei die Gewürze dazu geben.

 

 

 

-Entstehen die Brataromen in der Tajine ,etwas Wasser dazu geben bis alles zur Hälfte bedeckt ist.Nun das andere Gemüse dazu geben.

 

 

 

-Das ganze etwa 30 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen .Am ende noch mit frischen Kräuter verzieren.

 

 

 

Fertig ist ein Stück Marokko

 

 

Traditioneller marokkanischer Minztee

 

 

 

Zutaten:

 

-loser grüner Tee

 

-frische Minze

 

-Zucker

 

 

 

Zubereitung:

 

  • Wasser vorkochen ( Wasserkocher)

  • Zwei Teelöffel( vier Teelöffel bei großer Kanne) vom grünen Tee in die Kanne geben

  • Das vorgekochte Wasser in die Kanne geben

  • Die Kanne bei hoher Hitze auf die Herdplatte stellen und warten bis das Wasser kocht

  • Während des Erhitzen, den Tee zuckern ( je nach Bedarf 1 bis 3 Esslöffel)

  • Tee vom Herd nehmen und schnell einige Minzblätter dazugeben.

 

 

 

Tipp:

 

Den Tee bis zu 3 mal in ein Glas einschenken und wieder zurück in die Kanne ausschenken ,damit die Aromen sich besser entfalten.

 

Bon appetit!!!